darlehensarten

Wir beraten auch auf Beratung auf BosnischBeratung in KroatischBeratung auf RumänischBeratung auf Serbisch

Kontakt zu Baufi Ludwigsburg

Kontakt

darlehensarten
Sind Ihnen alle Darlehensarten bekannt?

Baufinanzierung kennen viele. Jedoch ist das nur der Oberbegriff. Man wundert sich allerdings, welche es überhaupt gibt. Schauen Sie sich an, welche Formen von Darlehen es gibt?

Aktuelle Zinskonditionen

effektiver Jahreszins

150.000 Euro Nettodarlehensbetrag

gebundener Sollzins

ab 50% Beleihungsauslauf

0,30% p.a.

effektiver Jahreszins

150.000 Euro Nettodarlehensbetrag

0,29% p.a.

gebundener Sollzins

ab 50% Beleihungsauslauf

0,54% p.a.

effektiver Jahreszins

150.000 Euro Nettodarlehensbetrag

0,51% p.a.

gebundener Sollzins

ab 50% Beleihungsauslauf

0,97% p.a.

effektiver Jahreszins

150.000 Euro Nettodarlehensbetrag

0,95% p.a.

gebundener Sollzins

ab 50% Beleihungsauslauf

1,18% p.a.

effektiver Jahreszins

150.000 Euro Nettodarlehensbetrag

1,16% p.a.

gebundener Sollzins

ab 50% Beleihungsauslauf

1,28% p.a.

effektiver Jahreszins

150.000 Euro Nettodarlehensbetrag

1,26% p.a.

gebundener Sollzins

ab 50% Beleihungsauslauf

Sollzinsbindung in Jahren:

Darlehensarten

Hier die Darlehensarten in der Übersicht

Annuitätendarlehen

die Rate setzt sich aus einem Zins- und einem Tilgungsbetrag zusammen

während der ganzen Sollzinsbindung bleibt die Rate immer gleich

bei geringer werdenden Restschuld und gleichbleibender Rate erhöht sich in jeder Zahlungsperiode der Tilgungsanteil und der Zinsbetrag reduziert sich.

Tilgungsdarlehen

die Restschuld verringert sich jährlich um eine linear, gleichbleibende Tilgungsrate

dadurch verringert sich auch der Zinsbetrag

durch geringere Zinsbetrag wird die Gesamtrate in jeder Zahlungsperíode kleiner

Zinszahlungsdarlehen / Festdarlehen

wird auch endfälliges Darlehen oder Darlehen gegen Tilgungsaussetzung genannt

während der Laufzeit wird nur der Zinsbetrag des Darlehen bezahlt

der Tilgungsanteil wird durch ein Tilgungsersatzprodukt seperat angespart

am Ende der Zinsbindungsfrist wird das Darlehen dann durch das Tilgungsersatzprodukt - auch Tilgungssurrogat genannt - getilgt

Tilgungsersatzprodukte können Bausparverträge, Investmentverträge, Lebens- und Rentenversicherung oder auch sonstige Sparverträge
variables Darlehen

keine Zinsfestschreibung

Rückzahlung ganz oder teilweise möglich - jedoch mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten

regelmäßiger Tilgungssatz kann vereinbart werden

Zinsen verändern sich in Abhängigkeit vom Marktzinsniveau

Referenzzins ist der Euribor

Cap-Darlehen

ähnlich dem variable Darlehen

es wird hier eine Zinsobergrenze Cap vereinbart - eine zusätzliche Untergrenze Floor ist möglich

die Cap-Vereinbarung wir für eine bestimmte Zeit vereinbart

es entstehen Cap-Gebühren bei Vertragsabschluss

es besteht eine gewisse Zinsabsicherung im Gegensatz zum variablen Darlehen

Tilgungs- und Rückzahlungsmodalitäten wie beim variablen Darlehen

Zwischenfinanzierung

Geld zur Überbrückung eines kurzfristigen Finanzierungsengpasses

sowohl variable als auch Cap-Darlehen geeignet

Welche Finanzierungsform für Sie in Frage kommt, können sie mit einer einfachen Kontaktanfrage feststellen.
Bausparfinanzierung / Bauspardarlehen

Bausparfinanzierung: Immobilie wird über eine Bausparkasse finanziert. Es gibt noch keine zugeteilten Bausparvertrag. Ein Vorausdarlehen oder eine Zwischenfinnzierung ist hier notwenndig.

Bauspardarlehen: ein Annuitätendarlehen aus einem bereits zugeteilten Bausparvertrag

Policendarlehen

Kapitalversicherung mit einem Rückkaufswert muss bestehen

bestehende Police kann in Höhe des Rückkaufswert beliehen werden

grundsätzlich besteht kein Rechtsanspruch gegenüber den Versicherungsunternehmen auf Darlehensgewährung

Stehen Sie vor solchen Entscheidungen? Dann können wir mit Ihnen gemeinsam eine Lösung finden. Melden Sie sich einfach bei uns.
Anschlussfinanzierung

es besteht ein Darlehen für ein Objekt, bei dem Die Zinsbindung endet

Restschuld wird durch ein neuen Darlehensvertrag abgelöst

es gibt die Wahl die Anschlussfinanzierung bei der bisherigen Bank oder einer einer anderem Kreditinstitut zu machen

Forward-Darlehen

Zeitpunkt der Anschlussfinanzierung liegt in der Zukunft - 12 bis 60 Monaten vor Zinsbindungsende

Zins für Anschlussfinanzierung kann frühzeitig gesichert werden

es muss ein Forwardaufschlag gezahlt werden

in der Forward-Periode - Zeit zwischen Abschluss des Forward-Darlehen und der Auszahlung - fallen keine Bereitstellungszinsen an

Achtung vor Zinsbindungsfalle - unechte und echte Forward-Darlehen

Damit Sie nicht in diese Falle tappen, melden Sie sich frühzeitig bei uns.

Bei Fragen und weiteren Informationen sind wir gerne für Sie da.

Kontakt zu Baufi Ludwigsburg
Ich habe ein persönliches Anliegen und möchte ihre Hilfe in Anspruch nehmen.